Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 982 mal aufgerufen
 Dies ist ein Forum in einer Kategorie
Seiten 1 | 2 | 3
svenja ( Gast )
Beiträge:

03.01.2005 23:03
#16 RE:Berichte von Mandolas Antworten

wieso hast du drei pflegepferde??? hast du das mit den anderen abgesprochen? ich finde 2 ok aber drei? ich will dann auch drei pflegen!

Mandolas ( Gast )
Beiträge:

04.01.2005 18:33
#17 RE:Berichte von Mandolas Antworten

war heut voll happy das ich endlich meine pflegepferde reiten durfte. als erstes nahm ich mir Da Capo vor. putzte, sattelte und zäumte ihn auf. und ging in die halle. zurerst ließ ich ihn 5 min am langen zügel dahinschreiten. dann machte ich noch ein paar min. schenkelweichen,... . anschließend ließ ich ihn antraben und schließlich galoppieren, bis er warm war. dann ritt ich viele übergänge und hufschlagfiguren. Da Capo machte alles sehr schön mit, als ich zufrieden war ließ ich ihm im schritt am langen zügel gehen. dannach brachte ich ihn in die box und gab ihm ein paar leckerlies. sowie ich das zeug aufgeräumt hatte , mistete ich noch seine box aus.

Mandolas ( Gast )
Beiträge:

04.01.2005 18:39
#18 RE:Berichte von Mandolas Antworten

als erstes machte ich Black Fires wunde sauber, dann putzte ich ihn, sattelte und zäumte auf. da heut einigermaßen schönes wetter war und das viereck nicht gefroren war , ging ich auf den außenplatz. zum warm werden ließ ich ihn lange im schritt, trab und galopp lange zügel. als ich sie aufnehmen wollte, stieg er ( bestimmt 4-5 mal) dannach ging er durch. als ich ihn wieder beruhig hatte, nahm ich wieder die zügel auf (es klappte). da er den rest noch schon machte ließ ich es gut sein. legte ihm eine abschwitzdecke über und ritt zum stall hin. machte alles sauber und black fire wurde noch belohnt.
als ich sah wie black fires sattel und zaumzeug aussah, nahm ich das lederfett und einen laben und putzte es blitze blank. auch seinen putzkasten räumte ich schön auf.

Mandolas ( Gast )
Beiträge:

04.01.2005 18:44
#19 RE:Berichte von Mandolas Antworten

ganz besonders freute ich mich auf mein neues pflegepferd. ich putzte cicero zuerst, dann sattelte ich ihn und steifte ihm das zauzeug um. außerdem nahm ich eine longe mit, da ich vorhatte ihn erst abzulongieren. gesagt getan. erst ließ ich ihn 10 min im schritt an der longe um mich herum gehen. dann traben und schließlich galoppieren. im galopp buckelte er ziemlich stark! als er fertig war parierte ich ihn durch und setzte mich drauf. machte viele übergänge mit ihm. da er so gut ging ritt ich noch am schluss eine A Dressur durch. die er tadellos meisterte. toll ging er, ich hatte viel spaß mit ihm. ich ließ ihn noch abschwitzen und stellte ihn dann in seine box. da gab es dann noch leckerlies und während er sie zerkaute, machte ich seine box sauber.

Mandolas ( Gast )
Beiträge:

05.01.2005 17:51
#20 RE:Berichte von Mandolas Antworten

heute dachte ich mir, die pferde könnten mal ne pause vertragen. also ließ ich Da Capo und Black Fire zusammen in die hallt zum wälzen und zum toben. eine halbe stunde ließ ich sie rennen und toben. während sie noch ein bisschen umhergingen machte ich die box von den beiden, außerdem richtete ich ihnen ´je einen eimer mash her. dannach holte ich die 2 und ließ sie in die boxen. gierig aßen sie das mash. als nächstes brachte ich cicero zum toben in die halle. es hat ihm offensichtlich gut gefallen, denn er wälzte sich sage und schreibe 7 mal. auch ihm richtete ich noch einen eimer mash und dann kam er in die box.

Mandolas ( Gast )
Beiträge:

14.01.2005 21:29
#21 RE:Berichte von Mandolas Antworten

Zur Begrüßung von Da Capo, brachte ich ihm einen eimer Tee mit. Gierig schlürfte er den Eimer leer! Dannach putzte ich ihn, legte ihm gamaschen, sattel, zaumzeug an und nahm noch meine gerte mit!
Ich stieg auf Da Capo und ließ ihn erst 10 Schritt am langem Zügel gehen,
dann nahm ich ihn auf und machte kruppeherein usw. dann ritt ich ihn im
Trab und Galopp warm. Anschließend wollte ich mal mit ihm einen einfachen
Galopp wechsel versuchen. Beim ersten mal haute es nicht hin, doch beim 2
und 3 mal ging es schon ganz gut. Dann ließ ich ihn noch im Trab Schulter-
herein usw gehen, Da Capo machte es echt ganz toll!Nach dem Trockenreiten
brachte ich ihn in seine Box und versorgte ihn!

Mandolas ( Gast )
Beiträge:

14.01.2005 21:34
#22 RE:Berichte von Mandolas Antworten

Auch Cicero bekam einen Eimer Tee zur Begrüßung! Ihm schmeckte es genaus wie Da Capo. ich putze, sattelte und zäumte Cicero auf und ging mit ihm in die
Halle. Zuerst ritt ich ihn in den 3 Grundgangarten warm. Cicero hengstelte heute voll rum, aber gut ging er trotzdem. ich versuchte heute mit ihm etwas mehr Versammlung und schaute mal wie es mit der Trab Traversale hinhaute, das klappte eigentlich schon gut, nachdem ich es ein paar mal versucht hatte. Zum Schluss ritt ich noch mit Cicero einen L Dressur durch, die er wirklich super meisterte! Ich ritt ihn trocken, gab ihm Leckerlies und versorgte ihn, dann fuhr ich heim.

Mandolas ( Gast )
Beiträge:

14.01.2005 21:39
#23 RE:Berichte von Mandolas Antworten

Heute brachte ich Black Fire einen Eimer Mash mit. Er machte alle anderen Pferde eifersüchtig mit seinen lauten geschmatze! als er fertig war, richtete ich ihn zum reiten her. Ich ritt ihn gut warm. Was mich jetzt aber in letzter Zeit richtig freut, : Black Fire steigt nicht mehr!! Ich habe es geschafft!
Naja auf jeden Fall übte ich heute mit ihm mehr aufrichtung und aktiver die Hinterhand mitzunehmen. Heute machte er besonders gut mit. Also fing ich an, ihm Fliegende Wechsel beizubringen. Am Anfang ´wusste er gar nicht war er machen sollte, doch mit der übung wurde es immer besser. Zum Schluss ritt ich mit Black Fire noch eine L Dressur durch. Ich versorgte ihn und mistete noch seine Box aus, dann fuhr ich heim.

Mandolas ( Gast )
Beiträge:

21.01.2005 19:36
#24 RE:Berichte von Mandolas Antworten

Da ich heute wenig zeit hatte, putzte ich schnell alle 3 und führte sie nach der reihe in die halle zum laufen lassen. hier machte es einen lauten
platsch, und schon lagen alle 3 pferde am boden zum Wälzen. Dannach
rannten sie kreuz und quer durch die halle. so buckeln hab ich cicero
noch nie gesehen.Als sie fertig waren brachte ich sie in die box ,
mistete aus, und brachte sie anschließend auf die Weide. Nach ein
paar stunden kam ich wieder und holte sie herein.

Mandolas ( Gast )
Beiträge:

22.01.2005 16:23
#25 RE:Berichte von Mandolas Antworten

Als ich in den stall kam, wieherte mir sofort black fire zu. ich begrüßte ihn, puzte, sattelte und trenste ihn auf. als ich fertig war ging ich in die halle zum trainieren. ich ritte black fire gut warm und ritt dann mit ihm ein L und eine M durch. Die L ging er super, mit der M aber merkte man noch, dass er übung brachte. als belohnung ließ ich ihn noch im galopp und trab stecken und gab ihm anschließend den langen zügel und legte ihm eine abschwitzdecke über. als er trocken war ging ich mit ihm in den stall und gab ihm einen eimer karotten. als black fire fertig war brachte ich ihn auf die weide.

Mandolas ( Gast )
Beiträge:

22.01.2005 16:28
#26 RE:Berichte von Mandolas Antworten

Nach ein paar stunden kam ich wieder und holte black fire rein. anschließend richtete ich Da Capo her. auch mit ihm ging ich in die halle zum trainieren.zuerst ließ ich ihn gute 10 min im schritt am langen zügel dahin gehen. dann machte ich heute ziemlich viel schrittarbeit mit schenkelweichen usw. dann ritt ich ihn im trab und galopp warm. anschließend ritt ich ein E dressur durch, die er tadellos meisterte. anschließend lernte ich ihm die lektionen der a dressur. und ritt dann die a durch. er machte es gar nicht so schlecht, aber wir müssen noch viel trainieren. ich ritt ihn trocken, brachte ihn in seine box, gab da capo was zu fressen und ich mistete in der zeit seine box aus. als Da Capo fertig war, brachte ich ihn auf die weide.

Mandolas ( Gast )
Beiträge:

22.01.2005 16:33
#27 RE:Berichte von Mandolas Antworten

als ich wieder in den stall kam holte ich da capo rein. Dann ging ich zu cicero und machte ihn fertig zum reiten. mit ihm trainierte ich heute ein bisschen im gelände an seiner kondition. ich stieg auf und ritt in den wald. als er sich im schritt warm gelaufen hatte trabte ich ihn an und schließlich trieb ich ihn zum galopp an. es ging den berg rauf und wieder runter. zum runter gehen ritt ich natürlich schritt. aber cicero war echt brav im gelände. dann ritt ich wieder zurück. ich bracht ihm noch leckerlies und mistete seine box aus. anschließend brachte ich ihn für 2 stunden auf die weide.

Mandolas ( Gast )
Beiträge:

06.02.2005 20:10
#28 RE:Berichte von Mandolas Antworten

ich ging heute als erstes zu da capo und begrüßte ihn, dann richtete ich
ihn zum reiten her. wir gingen in die halle und ich ritt ihn warm.
anschließend probierte ich heute mal ne L dressur durch! machte er nicht
schlecht!anschließend fing ich mit den galopp traversalen an! áber da müssen
wir noch weiterhin üben! ich ritt da capo trocken und machte ihn fertig, mistete noch die box aus und gab ihn einen eimer futter.

Mandolas ( Gast )
Beiträge:

06.02.2005 20:13
#29 RE:Berichte von Mandolas Antworten

heute dachte ich mir, ich versuche mal mit cicero zu springen, also baute
ich ein paar hindernisse auf und richtete ihn her. erst ritt ich ihn gut
warm, und ließ ihn in allen 3 grundgangarten über eine stange gehen!
anschließend auch mal über ein kavaletti! als er dies gut machte stellte ich noch ein kleines kreuz rein! ging es noch mal von beiden seiten schön an und
machte für heute schluss! ich brachte ihm noch futter und mistete noch die
box aus. dannach brachte ich ihn auf die weide!

Mandolas ( Gast )
Beiträge:

06.02.2005 20:18
#30 RE:Berichte von Mandolas Antworten

nach ein paar stunde holte ich cicero wieder rein, und ging zu black fire! mit
ihm ging ich heute ins gelände! er war sehr brav, als ich zu einem kleinen
natur hinderniss kam, galoppierte ich ihn an und wir flogen in einem hohen
bogen drüber! toll machte er es! dann ritt ich ihn noch ein bisschen dressur
mäßig herum. als wir wieder zu hause waren richtete ich ihm einen eimer
mash her! dann machte ich noch seine box und brachte black fire noch für eine
stunde auf die weide!

Seiten 1 | 2 | 3
Ankündigung »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz